BRUNEI BRUT

VALDOBBIADENE PROSECCO SUPERIORE DOCG

Nichts kennzeichnet das Gebiet von La Tordera besser

Anbaugebiet/Weingut: Vidor, eine der 15 unter die DOCG-Regelung fallenden Gemeinden, Ortsteil Colbertaldo.
Weingutfläche: 6.8 ha
Höhe: 180 m ü. NHN
Bodenart: Alluvialer Ton durch Stauwasser.
Lage und Ausrichtung: Weinberg im Talgrund mit Südlage.

Reberziehung Doppelstreckbogen
Durchschnittliches Weinbergalter: 60 Jahre
Ertrag: 135 Doppelzentner/ha
Traubenlese: Anfang September.
Herstellverfahren: Weiche Pressung unter Wegfall der zweiten Pressung mit nicht
vollständig reifen Trauben.
Schaumbildung: 5 Wochen bei einer Temperatur von 15 °C zur Steigerung des Säuregehalts.

Alkohol: 11,5%
Zucker: 7,5 / 8 gr/l

Gesamtsäure 5.5 gr/l
Schwefeldioxid 95 mg/l

Farbe: Kristallklar, helles Strohgelb.
Perlage: Fein, kompakter.
Geruch: Aromatische Blumen- und Fruchtmischung mit Noten von unreifer Birne und grünen Apfel, Lychee (Frucht mit dem typischen Duft von Trauben in ihren verschiedenen Reifephasen), Noten von Jasmin und Thymian sowie ein leichter Nachgeschmack von Limette.
Geschmack: Erinnert an den Duft von Apfel, frisch, mit harmonischem, langem Abgang durch die hervortretende Säure.
Empfehlungen: Risotto mit Meeresfrüchten. „Scampi Mojito“, rohe, mit Limetten- und Minzöl getränkte Scampi. Aufgrund seines starken Charakters ist er zudem ein ausgezeichneter Schaumwein für Empfänge und Feierlichkeiten
Serviertemperatur: 8° c
Glas: Für Weißwein, mit weitem Glasrand.
Lagerung: Kühl und dunkel bei einer Höchsttemperatur von 18 °C lagernbr /> Interessantes Detail: Das Gebiet Brunei erhielt den Namen von einer alten, auf den Anbau von Pflaumen spezialisierten Ortschaft (Prunus lat. für Pflaume). Der Wein erinnert an den Geschmack unreifer wilder Pflaume.

Laden Sie das
technische Datenblatt herunter
Laden Sie die Flasche
mit Brunei