CARTIZZE DRY

VALDOBBIADENE PROSECCO SUPERIORE DOCG CARTIZZE

Die Elite des Valdobbiadene.

Anbaugebiet/Weingut:Colle Tordera im Talkessel des Cartizze, Gemeinde von Valdobbiadene.
Weingutfläche: 1 ha
Höhe: 260 m ü. NHN
Bodenart:Ton, schlammiges Sediment marinen Ursprungs, besonders häufig in der Ortschaft Cartizze.
Lage und Ausrichtung:Hügel mit Südlage.

Reberziehung: Doppelstreckbogen
Durchschnittliches Weinbergalter: Von unserem Urgroßvater Bepi im Jahr 1918 nach dem Ersten Weltkrieg gepflanzte Reben.
Ertrag: Doppelzentner/ha
Traubenlese: Vom 25. bis 30. September.
Herstellverfahren: Weiche Pressung und leichter Schalenkontakt.
Schaumbildung: 6 Wochen bei einer Temperatur von 17 °C.

Alkohol: 11,5%
Zucker: 18,5 gr/l

Gesamtsäure: 5,7 gr/l
Schwefeldioxid: 88 mg/l

Farbe: Kristallklar, strohgelb mit grünlichen Reflexen.
Perlage: Anhaltend, feinkörnig.
Geruch: Komplex und fein, mit Noten von Abate-Birne, Lindenblüte und Glyzinie, intensiver und ausgeprägter Mandelduft.
Geschmack: Intensiv, fein und elegant, erinnert an reifen Apfel und Birne.
Empfehlung: Mandel-Mürbegebäck.
Serviertemperatur: 8° C
Glas: Weit, für eine bessere Sauerstoffzufuhr.
Lagerung: Kühl und dunkel bei einer konstanten Temperatur von 18 °C lagern.
Interessantes Detail: im Jahr 2018 wurde das 100-jährige Bestehen des Weinbergs gefeiert. Die Qualität dieser Trauben ist unübertroffen.

Laden Sie das
technische Datenblatt herunter
Laden Sie die Flasche
mit Cartizze