GABRY BRUT

SPUMANTE BRUT

Ideal für Cocktails

Anbaugebiet/Weingut: Gemeinde Moriago.
Weingutfläche: 2,8 ha
Höhe: 120 m ü. NHN
Bodenart: Kiesboden, wenig fruchtbar.
Lage und Ausrichtung: Erstreckt sich über das alte Bett des Flusses Piave.

Reberziehung: Doppelstreckbogen, gezapfter Kordon
Durchschnittliches Weinbergalter: 20 Jahre
Ertrag: 160 Doppelzentner/ha
Traubenlese: Ende September, Anfang Oktober.
Herstellverfahren Getrennt nach den beiden Lesezeiträumen und weiß. Schalenkontakt bei Temperaturen um 16 °C für 5 bis 12 Stunden
Schaumbildung: 5 Wochen, um seine Feinperligkeit zu erzielen.

Alkohol: 12%
Zucker: 11 gr/l

Gesamtsäure: 5,7 gr/l
Schwefeldioxid: 105 mg/l

Farbe: Kristallklar, rosé mit Orangetönen.
Perlage: Fein.
Geruch: Fruchtig, Noten von Erdbeere, Santa-Rosa-Pflaume und Himbeere. Blumige Veilchennote, leicht gewürzt mit Salbei und rosa Pfeffer.
Geschmack: Wein mit einer ausgewogenen Harmonie in der Wahrnehmung von Süße und Säure in Kombination mit einer leichten Würzigkeit.
Empfehlungen: Erdbeerrisotto. Stracotto mit Kirsche. Mürbeteigküchlein mit Chantilly-Creme und marinierten Erdbeeren und Rosé.
Serviertemperatur: 6°-8° C
Glas: Für Weißwein, mit weitem Glasrand.
Lagerung: Kühl und dunkel bei einer Höchsttemperatur von 18 °C lagernbr /> Interessantes Detail: Incrocio Manzoni 13.0.25 ist eine Kreuzung zwischen den Rebsorten Raboso und Muscat de Hambourg. Sie wurde in den dreißiger Jahren vom Professor Manzoni am Weinbauinstitut von Conegliano erfunden. Der Schöpfer erklärt dazu Folgendes: „Man kann die Entscheidung für diese seltsame Kombination belächeln. Es schien mir jedoch, dass zur Korrektur der Rauheit des Raboso gerade die Muscat de Hambourg sehr gut geeignet sein könnte, welche ihren besonders feinen Charakter ohne Einbußen übertrug und kräftige, produktive Abkömmlinge schuf.“ Aus diesen mit Geschick gekelterten Trauben entsteht durch eine schonende Pressung und das sofortige Entfernen der Schalen ein Wein von schönster rosa Färbung

Laden Sie das
technische Datenblatt herunter
Laden Sie die Flasche
mit Gabry