JELMAS EXTRA DRY

SPUMANTE EXTRA DRY

Ein junger Aperitif, ausgezeichnet für Cocktails

Anbaugebiet/Weingut: Moriago della Battaglia und Vidor, Ebene.
Weingutfläche: 5,5 ha
Höhe: 120 m ü. NHN
Bodenart: Kiesboden mit tiefen, lehmigen Abschnitten.
Lage und Ausrichtung: Erstreckt sich über das alte Bett des Flusses Piave.

Reberziehung: Doppelstreckbogen, gezapfter Kordon
Durchschnittliches Weinbergalter: 15 Jahre
Ertrag: 160 Doppelzentner/ha
Traubenlese: Chardonnay und Pinot Grigio Ende August, Glera im September.
Herstellverfahren Aufgrund der unterschiedlichen Lesezeiträume wird die Weinherstellung aus den Trauben der verschiedenen Sorten getrennt durchgeführt. Bei den aromatischen Sorten erfolgt eine leichte Mazeration auf den Schalen bei kontrollierter Temperatur für 5 Stunden.
Schaumbildung: 4 Wochen bei kontrollierter Temperatur.

Alkohol: 11,5%
Zucker: 14,5 gr/l

Gesamtsäure: 5,6 gr/l
Schwefeldioxid: 100 mg/l

Farbe: Kristallklar, intensiv gelb.
Perlage: Fein.
Geruch: Gelbe Frucht mit Noten von Zitrusfrüchten.
Geschmack: Sehr frisch, leicht füllig, aber gehaltvoll und anhaltend.
Empfehlungen: Ideal als Aperitif, aber auch interessant zu herzhaften Gerichten und asiatischer Küche.
Serviertemperatur: 6°- 8° C
Glas: Für Weißwein, mit weitem Glasrand.
Lagerung: Kühl und dunkel bei einer Höchsttemperatur von 18 °C lagernbr /> Interessantes Detail: Der Name dieses Weins ist das Akronym der zukünftigen Generationen der Familie Vettoretti: Joseph, Elisa, Luca, Marica, Anna. In der Hoffnung, dass dieser Wein der Anreiz für eine Fortführung unserer Winzertradition sein wird.

Laden Sie das
technische Datenblatt herunter
Laden Sie die Flasche
mit Jelmas